Gestaltung

» Profil zeigen «

Corporate Design – als Teil der Corporate Identity – macht das Unternehmensprofil auf sämtlichen Ebenen der Kommunikation sichtbar.  Dabei bilden Logo, Signet oder Wort-Bildmarke die Basis sämtlicher Gestaltungsrichtlinien. Hier eine Auswahl einiger gestalteter Logos.

 

 

Für ein überzeugendes Erscheinungsbild, ist es sinnvoll Logo und Gestaltungsrichtlinien individuell zu entwickeln. Das ist Maßarbeit und braucht oft viel Zeit: Die passende Schrift muss gefunden werden, Hausfarben und Bildsprache müssen entwickelt und abgestimmt werden, Layouts müssen gestaltet und an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Damit am Ende alles genau zum Unternehmen passt. 

Wie sich der Gestaltungsprozess entwickeln kann, wird an dem Beispiel oben sichtbar:
Zunächst hatte sich die Kundin ihr neues Erscheinugsbild ganz klar in Rot vorgestellt. Dazu sollte eine Bildwelt gefunden werden, die sich vom "normalen" Alltag etwas abhebt, dabei humorvoll ist und trotzdem seriös. Im Laufe des  Gestaltungsprozesses hat sich herausgestellt, dass z. B. eine ganz andere Farbrichtung viel besser zu Bildmarke, gewünschter Bildwelt und damit auch zum Unternehmen passt.
[Beispiel: Elia Ambulanter Pflegedienst]

Es genügt nicht, Firmenidentität nur zu entwickeln und gestalten. Bestehendes Corporate Design muss auch sorgfältig gepflegt werden, damit Identität und Botschaften nicht "verwässern", also deutlich und nachhaltig bleiben. In allen Bereichen - vom der Geschäftsausstattung bis zu Webseite oder Werbemitteln. [Beispiel: EC Bioenergie Group]

 

 Firmenidentität spiegelt sich auch in Werbemitteln oder Firmenfahrzeugen wieder [Beispiele: ERGO Therapie Praxis] ...

 

 ... oder wie hier in der Gestaltung für eine Messewand [Beispiel: Textzeichnerin für DBK Group]